01.03.2012

Cranberrys



Hallo meine lieben,

der März ist das.

März klingt doch schon viel mehr nach schönem Wetter als Februar, oder??

Heute habe ich ein anliegen an euch.

Was mach ich aus Cranberrys. Habe diese Woche welche gekauft aber irgendwie keinen Plan was ich damit anstellen soll.

Wer also einen Tip hat, her damit aber schnell.... sond gehen die noch kaputt.





Wie gehts euch so?

Bei uns ist nun endlich wieder alles ganz gesund.

Alle restlichen Schnupfennasen sind wieder frei und ich freu mich darauf das am WE bei uns schönes Wetter gemeldet ist.

Ich will endlich in meinen Garten. Auch wenns nur zum Beete aufräumen ist. Da liegen im Frühling immer soviel Laub und Äste drauf das gar nichts wachsen kann und das obwohl ja im Herbst schon mal alles abgeräumt wird.





Mein Frühjahrsputz ist auch etwas ins Stocken geraten. Hab aber gleich noch etwas Zeit dann werd ich noch anfangen mein Wohnzimmer auszumisten.

Jaaaa ausmisten. Ich will das endlich neu haben.

Es sieht soooo schlimm aus. Überhaupt nicht frisch und freundlich.

Eher alt und verwohnt.

Bäh, gefällt mir gar nicht.

Mein lieber Mann wenn du das liest, hab gestern schon Boden ausgesucht und Wandfarbe hätte ich auch schon eine im Kopf.

Wenn du als bitte anfangen würdest. Kauf Dir auch einen neuen Fernseher wenns sein muss   ;-))





Zum Thema Gelb gibts noch nichts neues. Habe heute leider den Paketdienst verpasst und hatte so nur einen gelben Zettel im Briefkasten.

Wenigstens was gelbes ;-))




Einen Minikleinen Green Gate Sale kann ich euch hier auch noch ankündigen.

Bin gestern dem ersten Teil der neuen Frühjahr-Sommer Serie erlegen.

Allerdings habe ich auch einige kleine Teil übrig die nicht so recht zum Rest passen.

Vielleicht braucht ja jemand von euch was.






So nun geh ich mal Tabularassa im Wohnzimmer machen. Upps vorher noch ein kleiner Ausflug zur Bank und zum Bäcker aber dann gehts los   ;-))))




Habt mir noch einen schönen Tag und vergesst nicht mir Ideen für meine Cranberrys zu schicken.

Alles Liebe


Maria






 


Kommentare:

  1. Cranberry- Muffins!!!!! Sooo lecker!! Rezepte findest du reichlich im Netzt! Ansonsten ein ganz normales Grundrezept nehmen und Cranberries dazu!
    Als eingekochtes Gelee schmecken sie auch toll zu Geflügelfleisch!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    wegen der Cranberris habe ich leider keine Idee :(

    Ansonsten wünsche ich dir viel Erfolgt beim Frühjahrsputz und dem ganzen Umräumen. Auf das dein Mann deinen Wunsch hier liest :)

    LG
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  3. hi schatz,
    also zum thema cranberrys, naja auf der verpackung steht EAT ME...damit ist doch alles gesagt oder?
    und wegen dem WZ, irgendwie gibts die taste auf der tastatur gar nicht die ich bräuchte, wie auch immer aber über son neuen 2meter tv können wir gern mal reden. :-)
    so nun lass dich mal nicht vom "frühjahrsputz" abhalten.
    lg gg

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Ich habe Deinen Blog neu entdeckt und gleich gespeichert... schöne Fotos!

    Hier findest Du ein Rezept:
    http://fraeulein-klein.blogspot.com/2011/12/baking-with-cranberries.html

    Ich habe es allerdings noch nicht ausprobiert.

    Darf ich fragen, wo Du das tolle Regal erstanden hast?

    Isabel

    AntwortenLöschen
  5. Huhu , ...
    sie passen hervorragend in Schokokuchen , schmecken toll als Marmelade , in Soßen , ... egal wie sie sind einfach nur lecker .
    Liebe Grüße , Christine

    AntwortenLöschen
  6. Bin auch gerade beim ausmisten und neu machen, habe gestern meinen Flur neu gestrichen und am liebsten würde ich noch mehr austauschen, aber das geht ja nicht. Cranberries habe ich leider auch noch nie verwendet.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder sind sooooo schön.. aber eine Idee, was man aus den hübschen kleinen Dinger machen könnte, habe ich nicht. Aber unter google findest du sicher ein paar tolle Rezepte. Das Surfen hält dann auch noch ne Weile vom Frühlingsputz ab ♥
    Ich schicke dir viele liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  8. Hallo!

    Ich liebe Brownies mit Cranberries.
    Ganz normale Brownies backen und am Ende die Branberries unterheben. Superlecker :-)
    Darum frieren wir im Winter immer welche ein, damit es auch im restlichen Jahr die leckere Kalorienbombe bei uns geben kann.

    Viele Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Maria,
    Du bist schon so fleißig mit Deinem Frühjahrsputz!! Respekt!! Bei uns herrscht im Obergeschoss Baustelle und der Staub liebt gefühlt überall... aber das neue Kinderzimmer wird irgendwann fertig - hoffe ich... Bei den Cranberries kann ich Dir leider auch nicht helfen, da ich noch nie welche verarbeitet hab. Dafür sind Deine Bilder toll!! Viel Spaß beim "Rumwuseln" im Wohnzimmer! und hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. ach, die sehen doch auch zur deko super aus?! findest du nicht!!??

    :-)

    lieben gruß!
    Nora

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Maria!
    ...also mit einem passenden Rezept für die Cranberrys kann ich leider nicht dienen, aber wenn Du eine leckere Verwendung gefunden hast und in Deinem Blog zeigst, freue ich mich darüber zu lesen! Schön ist es nämlich bei Dir und ich habe mich gleich in Deiner Leseliste eingetragen!
    Also auf bald und herzliche Grüße, Swantje

    AntwortenLöschen
  12. Marmelade? Saft?
    Auf jeden Fall sind sie sehr gesund!!
    Sie stärken das Immunsystem!

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Bei den Cranberries habe ich auch keine Idee außer Saft, aber als Deko machen sie sich doch super! Also auf jeden Fall kein Fehlkauf!
    Wie geil ist das denn??? Dein Mann schreibt dir Kommentare?! Das ist mal Kommunikation im 21.Jahrhundert!
    Hab mich als Leserin eingetragen, denn ich muss unbedingt sehen, wer sich in der Wohnzimmer Frage durchsetzt!

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  14. ein apfel-cranberry chutney nach lafer...SOOOOO lecker :)

    die bilder sehen super aus :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  15. Hallo aus München, deine Fotos wie immer toll!
    Ich mache mit Cranberry´s immer weltbesten arabischen Reis...der wird bei uns ohne Beilagen schon vor dem eigentlichen Essen weggefuttert!
    Wir mögen nämlich kein Süßpaps...Wenn Du im Netz kein Rezept findest ich schreib es gern auf...
    Allerliebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  16. GutenMorgen, liebe Maria ...

    was für schöne Fotos - da ist doch die Frage "was tun damit?" gar nicht mehr so relevant ... ;)))
    Aber meine Vorgängerinnen haben ja schon tolle Tipps gegeben - ich wüßte da leider gar keinen. Allerdings beugen sie gepresst schlimmen Blasenentzündungen vor [hihi].

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  17. Hmmmm.... vor Kurzem habe ich noch ein Rezept gelesen für das frische Cranberries gebraucht wurden und dachte noch "wo bekommt man die denn?". Jetzt weiss ich leider nicht mehr wo das war....
    Zur Not bei Chefkoch gucken, das hilft meistens ;o)

    AntwortenLöschen
  18. hmmmmm absolutely delicious pics!!!!

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne Fotos!! Ich würde wahrscheinlich Marmelade daraus machen...oder Cranberrie-Cupcakes! hmmm da bekomm ich sofort Hunger :-)

    AntwortenLöschen