08.12.2014

Xmas-Time

Hallo meine lieben,

schon wieder so lange her.

Ich möchte euch zumindest einen kleinen Einblick in unser Weihnachtliches zu Hause geben.




Auf grade mal 19 Posts habe ich es in diesem Jahr gebracht. 

Für mich ist das ein sehr komisches Gefühl das etwas das man als so wichtigen Teil seines Lebens ansieht so sehr in den Hintergrund treten kann. 

Ich weiß das grade Instagram bei einigen nicht so hoch angesehen ist. Für mich ist es aber eine Möglichkeit mich weiterhin in dieser Welt aufzuhalten. 





Die Tage rennen so dahin. Man findet kaum die Zeit etwas Ruhe einkehren zu lassen. 







Ich bin sehr sehr froh das wir in diesem Jahr den lang gehegten Plan unser Wohnzimmer zu renovieren umsetzten konnten. 

Hier finden wir zu wenn auch nicht viel aber immer mal wieder etwas Ruhe. 



Ihr lieben genießt die schöne Vorweihnachtszeit !!!

Viele liebe Grüsse



Maria

P.S. Vielen Dank an all die die sich zwischendurch immer mal wieder erkundigen ob es mich den noch gibt. 

Besucht mich doch auf Facebook oder Instagram
dort schaffe ich es häufiger mal vorbeizusehen. 



04.11.2014

Aus meinem Garten (Rückblick)

Hallo ihr lieben, 

bei uns ist herrlichstes Novemberwetter. 

Deshalb hab ich mich entschlossen da ich nun so langsam den Garten Winterfest gemacht habe nochmal einen kleinen Gartenrückbick zu machen. 

Entgegen meiner Gewohnheit schon mal den Wohnstil zu ändern ist mein Gartenstil eigentlich in den letzten Jahren immer gleich geblieben. 

Ich bin ein großer Fan von englischen Gärten. Solche in denen man eine Grundstruktur aus Hecken und Formschnittgehölzen findet aber der Garten doch je nach Jahreszeit durch verschiedene Stauden, Zwiebelgewächse und Gehölze immer wieder ein anderes Gesicht hat. 

Aktuelles Projekt vor dem Winter ist noch das Pflanzen einer 30 Meter langen Hainbuchenhecke. 







Das zeitige Frühjahr mag ich besonders. Wenn man beinahe zusehen kann wie es an allen Ecken und Enden spriest. 







































Grundfarben bei mir sind schon immer viel grün, blau, weiß....ein bisschen rosa aber nicht viel. 












Rittersporn und Rosen bestimmen den Juni und Juli.











Erst im Spätsommer kommt noch etwas gelb dazu. 


















So...habt ihr euch durch die Bilderflut gekämpft? 

Falls ihr Lust hat könnt ihr mir gerne auf meiner Facebookseite die ich extra für meinen Garten habe folgen. 

( Ich muss aber gleich gestehen das ich diese in letzter Zeit etwas vernachlässigt habe. Ich gelobe Besserung) 


Viele liebe Grüsse

Maria

P.S. Wer weiß..im nächsten Post gibts wahrscheinlich schon Weihnachtsdeko ;-)