20.10.2010

RED BEERIES

         




Hallo meine lieben,

rot ist nun so gar nicht meine Farbe.
Es gibt eigentlich im ganzen Haus trotz meinem Weißtick sehr viel Farbe aber Rot
kommt eigentlich nirgends vor.

Diese Woche habe i9ch jedoch eine Ausnahmen gemacht als ich diese hübschen Beeren bei meiner Floristin sah.

Sind die nicht schön?




Geht euch das auch so, in meinem Bekanntenkreis heist es immer " Du magst ja nur weiß" so als würde man alle Farben boykottieren.

Ich liebe Farben, aber halt in schönen Kombinationen.

Es gibt so wunderschöne Töne.

Weiß, Sand, rauchiges Blau, grau in allen Nuancen, Grün und Brauntöne.

In unserer Region  ist es sehr verbreitet Rot, Blau und Gelb zu kombinieren, brrrr.

Nun aber zurück zu Rot.

In meinem Garten gibt es keine einzige rote Blume.

Ausnahmen im Hasu mache ich nur selten.

Vor allem im Herbst wenn es so schöne rote Beeren und Hagebutten gibt.

An Weihnachten ist Rot natürlich auch in kleinen Dosen vorhanden.

Wie sieht es bei euch aus.

Welche Farbe geht bei euch eigentlich gar nicht, oder nur in Außnahmen?

Habt noch eine schöne Restwoche.

Maria






     


Kommentare:

  1. Ja, das nennt man halt Konsequenz. Bei mir geht gar nicht: gelb, orange und schwarz!!!!! Ich habe ansonsten neben viiiel weiß blau und etwas rot und ganz wenig rosa...
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maria,

    Deine Fotos sind wunderschön und diese roten Beeren gefallen sogar mir. Denn auch ich mag die Farbe Rot eigentlich gar nicht, orange finde ich noch schlimmer und gelb ist auch nicht mein Fall. Ich bevorzuge weiß und Naturtöne und Pastellfarben, auch sanftes Grün und zartes Blau und Lila mag ich - bei mir gibts das alles gemischt, was auch nicht immer zusammenpaßt, aber jedes einzelne Stück ist mir ans Herz gewachsen, und vieles stammt bei mir vom Flohmarkt.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Für mich sind die Farben rot, organe und gelb wunderschön. Sie sind schön warm und lassen die Räume einfach erstrahlen. Hingegen blau gar nicht mehr in die Räumlichkeiten kommt. Blau ist kalt und weiß eher steril wirkt.
    Aber so sind die Geschmäcker verschieden und das ist auch gut so.

    Übrigens, ich finde die rote Herbstdeko fügt sich wunderschön ein.

    Herbstliche Grüße,

    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen liebste Maria,

    wunderschön schaut es bei Dir aus! Ich finde, gerade in der Herbst Zeit die rote Bären als ein sehr schönes Farbtupfer.
    Ich mochte immer schon sehr gerne helle Farben. Ich war immer schon der Beige Typ, auch was Kleidung betrifft mag ich sehr gerne helle Farben. Rot, vor allem das dunkleRot war immer eine meine liebsten Kontrastfarben, zart Rosa oder altrosa finde ich auch sehr schön. Mit weiß kombiniere ich sehr gerne die rauchigen Farben, wie leinen, taupe oder grau.
    Nur das Graue Himmel, den mag ich nicht so, strahlend Blau ist mir viel lieber:-)))

    Viele liebe Grüße, Angie

    AntwortenLöschen
  5. Moin liebe Maria,

    ich finde orange ganz grauslich und bekomme aber leider immer wieder Blumen in dieser Farbe, von Leuten, denen ich es einfach nicht sagen kann, seufz!

    Deine Fotos sind toll, und Du hast Recht, da gefällt mir Rot auch sehr gut!

    Liebe Grüße und noch eine wundervolle Woche

    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Maria!
    Also Deine Fotos sind traumhaft!
    Ich habe mich mit "meinen" Farben noch nicht so ganz durchsetzen können... ich lebe halt doch nicht alleine, sondern muß den ein oder anderen Wunsch meiner Familie akzeptieren (wenn auch zähneknierschend:)))
    Rot findet man bei mir doch hier und da... Und in Verbindung mit "weiß" gefällt es mir sogar sehr gut!
    Ich bin absolut kein Orange-Gelb-Grün...-Fan... aber selbst da kommt es darauf an, was es ist und mit was es kombiniert wird!
    Ich wünsche Dir einen schönen, hoffentlich nicht zu kalten Donnerstag!
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  7. Deine roten Beeren sind sehr schön.
    Wenn ich so darüber nachdenke, kann ich fast mit jeder Farbe (ausser Orange) wenn ich sie mit weiß kombiniere.Also "Hauptakteur" ist und wird immer Weiß bleiben bei mir, aber ich mag es sehr gerne dezent farbige Nebendarsteller ins Spiel zu bringen, nur bunt geht gar nicht. Also die Kombi Rot, Blau und Gelb wär mir eindeutig zu viel! Und all die wunderschönen pastelligen, rauchigen Töne nicht zu vergessen...;-)

    Hab noch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maria,
    es sieht wunderschön bei Dir aus!!!

    Shabby-Cic in Weiss und Rot

    Ich stehe auf dem Standpunkt: Weniger ist Mehr. Aber Weiss ist immer die Grundlage.
    LG
    Vintage Compagnie

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön! Doch, Rot ist mein Wohnzinmmer. Ich liebe diese Farbe! Die Farbe des Lebens ...
    Aber ich mag auch Blau sehr gern. Davon hatte ich früher viel in der Küche neben antikgrün.

    Orange und k.braun mag ich aber gar nicht! Schwarz im Wohnbereich mag ich auch nicht, aber bei Klamotten liebe ich es. Gelb sehe ich auch nur mal im Frühjahr gern, da brauchen wir diese Farbe wohl auch zum Auftanken - ansonsten gefällt sie mir weder bei Kleidung noch im Haus.

    Weiss muß nicht alles sein. Ich glaube, mir wäre alles in einer Farbe auf Dauer wohl zu langweilig. Brauche viel Abwechslung und unterschiedliche Eindrücke. Auch wenn es mir natürlich bei anderen - nur zum Anschauen - gefällt.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maria, die roten Beeren sehen toll aus! Hast Du meine Mail bekommen? Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Maria,

    eine interessante Frage. Und ich habe überlegt, bei mir gibt es einige Farben nicht ... grün z.B. gibts nur bei meinen Pflanzen. Blau kommt auch nicht vor. Rot eigentlich auch nicht, nur wie bei Dir, zu Weihnachten ;-)) kein lila, kein gelb ... hauptsächlich gibts bei uns weiß, braun und zartes rosa.

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen,
    ich persönlich finde die Beeren wunderschön, scheue aber auch immer davor zurück, so etwas zu kaufen. Bei mir ist der Weißtick auch sehr ausgeprägt, wenn ich gefragt werde, wie ich was streiche, komme ich eigentlich gar nicht dazu, eine Antwort zu geben, die Leute wissen sie schon und kommen mir zuvor. Im Moment liebe ich aber pastelltürkis, hellblau und pastellrosa (pastell-mauve? - keine Ahnung, ob man so dazu sagt). Alle Grautöne, schwarz, creme... was gar nicht geht ist ockergelb, orange und braun. Wenn es sein muß, dann allerhöchstens versteckt und in Maßen in einer blumigen Decke oder so. Ansonsten nicht.
    Liebe Grüße aus der sonnigen Pfalz,
    Simone

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Maria,
    ja wir mit unserem Weiß-Tick, aber weiß ist nun mal am Schönsten, finde ich, es ist eine klare Farbe, sie gibt Ruhe im Haus. In letzter Zeit habe ich jedoch festgestellt, dass ich auch ganz gerne rauchige Lilatöne mag und zartes grün, bedingt natürlich durch die Blumen. Ich liebe es Blumen zu kombinieren, hier kann ich auch mal andere Farbtöne ausprobieren. Was aber überhaupt nie und nimmer geht, gelb und orange !Ich schaue mich gerade so um und sehe eine Limoflasche hier stehen, grrr orange, paßt nicht, grins.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Maria,
    das sind wunderschöne Fotos.
    Du hast das ganz liebevoll hindekoriert.
    Rot ist eigentlich acu nicht meine Farbe - mache aber jetzt im Herbst bei roten Beeren auch eine Ausnahme :). Wenn mein Mann mir rote Rosen mitbringt freu ich mich natürlich auch - ansonsten versuch ich auch meinen Farben treu zu bleiben.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Maria,

    sehr schönes dezent-zartes Rot!! Toll hast du die feinen Beeren kombiniert. Genau so mag ich es ebenfalls.

    Bei der Frabgestaltung im Haus kommt es immer auf die Arrangements an. Wenn alles andere stimmig ist, darf auch ein wenig Farbe sein.

    Einen schönen Abend und LG, Katja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Maria,
    ja, jetzt in dieser Jahreszeit finde ich ein wenig rot auch schoen! Und anstatt Orange im Herbst habe ich Purple, steht sehr schoen beim weiss und grau!Gelb mag ich gar nicht, niemahls!
    Wohl ein wenig schwarz darf bei mir hinein.
    Schoenes Wochenende!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Maria, das sind wieder so schöne Fotos und Deine Deko mit den roten Beeren genau mein Geschmack!!!!
    Ein wunderschönes Wochenende,
    ganz viele liebe Grüße ,Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Maria,
    wunderschöne Fotos und so ein kleiner Farbtupfer sieht toll aus! Der perfekte Kontrast. :-) Schönes Wochenende und viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Schön!!

    Das sind zauberhafte Bilder. Haben wir womöglich den selben Schrank vom Elchen???? ;-) ... der Hintergrund kommt mir bekannt vor!

    Ich mag weiß einfach als neutralen Hintergrund für Farben total gerne, im Sommer darf`s pastellig sein, im Winter mag ich kräftiges Rot und Brauntöne. Ärgere dich nicht - jeder muss seinen eigenen Stil finden und manche Menschen haben/finden/suchen den nicht und dann kommen solche Bemerkungen...

    Lieben Gruß!
    Nora

    AntwortenLöschen