19.10.2010

LIFE IS LIFE













Hallo ihr lieben,

melde mich aus einer mehr unfreiwilligen Blogpause zurück.

Bei uns war in den letzten beiden Wochen soviel los das ich nichtmal dazugekommen bin bei euch viel zu lesen.

Und dabei dachte ich es wird jetzt langsam ruiger ;-))

Im Moment sehne ich mich sehr nach Ruhe, nicht nach der Ruhe bei der man gar nichts mehr tutu sondern nach der Ruhe bei der man seinen Tag ohne das Gefühl verbringen muss sich immerzu abzuhetzen und am ende doch nicht wirklich etwas vollbracht zu haben.

Kennt ihr diese Tage auch, man tut und macht und am Ende reicht die Zeit doch nicht für alles.

Bei mir bleibt dann immer soviel liegen was nicht unbedingt erledigt werden muss.

Es gab auch tolle Sachen in den letzten beiden Wochen.

Ich war mit meiner Freundin in Frankfurt zur Buchmesse.
Es war toll, allerdings war ich hinterher derart erschlagen weil man das gar nicht alles erfassen kann.

Eine schöne Familienfeier hatten wir auch. Meine Patin hatte ihren 60 Geburtstag gefeiert.
Es war ein sehr schöner Nachmittag mit viel( zu viel) zu Essen.

Auch das Wetter war eigentlich in der letzten Zeit nicht so schlecht, wir hatten wunderschöne sonnige Herbsttage, nur leider eben keine Zeit sie richtig zu genießen.

So nun versuche ich doch mal meine restlichen Bilder hochzuladen; da klappt schon wieder mal was nicht.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Restwoche,

Maria





Kommentare:

  1. Liebe Maria,
    oh ja, solche Tage kenne ich auch. Eigentlich hat jeder Tag zu wenig Stunden....
    Wunderschöne Bilder zeigst Du. Besonders gefällt mir der Lärchenkranz!!!! Der ist toll!!!!
    Gönn´ Dir auch mal ein kleines Päuschen.
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Maria, solche Zeiten gibt es an und wann. Und die müssen dann einfach durchgestanden werden ;)

    Ich denke, jeder von uns kennt sie und man versucht dann trotzdem, möglichst alle aufgedrückten und freiwilligen Pflichten zu erledigen und stellt nach einiger Zeit fest, dass es abends immer später wird und sich die Schlafenszeit plötzlich auf max. fünf Stunden reduziert hat.

    Aber Zeiten, von denen du träumst, kommen wahrscheinlich nie oder erst, wenn die Kids aus dem Haus sind ;)

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  3. Hi Maria - ja das Gefühl kenne ich nach der Ruhe... bei uns ist auch jeden Tag etwas - ich wünsche mir auch -ruhe - Ruhe zum Lesen, NÄhen, mal gar nix tun... einfach entspannen..... aber hier ist immer etwas was mich auf Trapp hält und wenn es mein Auto ist - 14 Jahre alt - das dauernd was hat - heute ging auf einmal der Schweibenwischer nicht mehr - bin bei Regen von der Arbeit -sehr abenteuerlich nachhause gefahren...und heute Nachmittag - habe ich eine Einladung zum Kaffee -das ärgert mich nunschon....so - nunhöre ich auf dich zuzutexten..... der Kranz aus dene Mogele -hast du den selbst gemacht -der sieht ganz klasse aus.....grüssle tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maria, schön wieder etwas von dir zu lesen!
    Liebe Rosinengrüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Maria,

    unter deinen Post kann auch stehen, Angie:-) So geht es mir in Moment auch:-)))... leider weis ich daß ganz genau! Bis ich ein moment ruhe haben wirde und das Gefühl habe, das alles fertig ist wird noch ganz lange dauern. Ich kann mir einfach im moment garnicht ein Moment ruhe erlauben, wenn meine Aufgaben mir ständig in Nacken sitzen. So ist das Leben, von Fasse zu fasse, irgendwann kommt der ruhiger Moment das wir in vollen zügen genießen werden!:-)

    Druck dich ganz doll!
    Alles liebe , Angie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maria,
    tut gut zu hören,dass es dir auch so geht... tssss... ich bin mal wieder das kleine Hamsterlein im Laufrad so komm ich mir vor...aber zumindest sind die Mädels wieder gesund. Das waren wirklich zwei schreckliche Wochen.
    Den Lärchenkranz hab ich auch, sogar zweimal,zwinker, der ist superschön!!
    Busserl
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maria,
    och...ich liebe Lärchenzapfen. Ich glaube, ich muß sie mal im Wald suchen. Dein Kranz sieht echt bezaubernd aus. Und die Deko sind Dir echt gelungen.
    Einen schönen und ganz entspannten Abend wünsche ich Dir.
    Ganz viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maria!
    Wer kennt diese Tage nicht... Leider:(
    Ich wünsche Dir, das die restliche Woche gaaaanz ruhig und entspannt für Dich verläuft!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Maria,
    du zeigst uns wirklich wunderschöne Bilder.
    Mir geht es in letzter Zeit ähnlich wie dir, mein Tag könnte 48 Stunden haben und trotzdem würd ich nicht alles schaffen.
    Ich wünsche dir, dass du bald wieder etwas zur Ruhe kommst.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Oh meine liebe Maria..
    tu langsam.. ich kenne solche Tage zu gut.. neuerdings muß ich meinen Tim täglich zur Schule in der Früh bringen und mittags wieder holen..Maxi in Kiga bringen danach in die Arbeit..puh.. da ist das bloggen und fotografieren einfach nur Erholung ;O))))
    ich liebe Deine Bilder soooo sehr.. und ich drück dir ganz feste die Däumchen und Zehchen dass es mit deiner Kamera bald klappt ;O))Bussis Susi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Du Liebe,

    na das hört sich ja (fast) gar nicht gut an. Aber wenn ich die anderen Kommentar so lese, bist Du nicht allein..... vielleicht ist das ein kleiner Trost ;-)
    Hatte mir auch schon ein bißchen Sorgen gemacht... nicht, dass ich es wirklich oft schaffe zu posten oder Kommentare zu schreiben :-), aber wenn es dann woanders noch ruhiger wird als bei mir .....oh je!
    Aber schön zu hören, dass Du in all dem Stress auch schöne Momente hattest. Denn nur die zählen wirklich und an die musst Du Dich ganz fest erinnern.
    Den Stress schieb einfach mal an die Seite *lach*, wenn das so einfach wäre, gell, aber versuch´s einfach mal.

    Ich habe mich sehr gefreut wieder von Dir zu hören und Deine Bilder sind wunderschön. Dieser Lärchenkranz ist sooooo schön, der ist bestimmt von Angie? Ich liebäugel auch schon länger damit :-)

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine möglichst stressfreie Woche mit ganz viel Sonnenschein, auch im Herzen.

    Alles Liebe, ich drück Dich!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Maria, ja solche Tage kenne ich auch nur zu gut!
    Dein Kranz gefällt mir sehr gut, hast Du ihn selber so gebunden?
    Einen schönen Tag
    und viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Maria, wunderschön!!Ich binde auch super gerne Kränze!!!!
    Das Buch kannst Du haben! Ich habe es 2x und es ist wirklic toll! Ich suche mal nach deiner Mail! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Maria,
    zum Glück ist der Laden nur mein Nebenjob :) Ich bringe von dort fast kein Geld mit nach Hause obwohl ich dort eigentlich nicht schlecht verdiene. Der Geldbeutel ist meist leer, dafür der Kofferraum voll.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen