25.04.2011

Des Rätsels Lösung



So, das ist des Rätsels Lösung!

Das Bild von gestern ist aus dem Jahr 1999 bei Baubeginn.

Bilder von innen erspare ich euch.

Es war nicht nur ein altes Haus sondern auch von Messis bewohnt.

Wir sind immer noch nicht fertig da das ganze Haus mit Erdgeschoss, 1. Etage und Dachgeschoss über 400 qm hat. Dazu kommt das unseren Vorbesitzern das zu klein war und es noch einen 35 qm Wohnzimmeranbau gibt.

Das ist die Sincht von innen an die beiden Fenster die ihr auch auf dem Foto von gestern sehen könnt.

Glaubt mir vorher sah es etwas anders aus ;-))


Ich wünsche euch noch einen schönen Ostermontag.

Bei uns gibt es nun eine schöne Lammkeule und heute Nachmittag werd ich mich endlich mal ein wenig im Garten austoben.

Alles Liebe

Maria


P.S. Nur nochmal zur Erinnerung das Bild von vorher ;-))

Kommentare:

  1. Wow, liebe Maria! Das sieht ja wunderwunderschön aus! Ich würde sofort einziehen (im Jetzt-Zustand natürlich!)!!

    Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es viel Arbeit war! Aber es hat sich doch gelohnt, oder?

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Gigantisch, was Ihr da geleistet habt!!! Gratulation!
    VLG Gabriella

    AntwortenLöschen
  3. Das Haus ist ja ein wahres Schmuckstück geworden. Sehr gut gefällt mir auch die Pflästerung aussen. Ist das Sandstein zwischen den Pflastersteinen?
    Du hast zwar geschrieben, dass Du nicht so gerne Gesamtansichten zeigst. Ich würde mich aber riesig über weitere Bilder von Innen uns Aussen freuen;-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh liebe Maria, das ist ja klasse geworden, sehe ich da etwa blaues Holz an der Außenfassade? Aber auch in einer anderen Farbe würde es mir gut gefallen, auch die Gestaltung drumherum hast du toll hinbekommen. Aber so viele qm, das ist ja der Wahnsinn, wer pflegt denn das alles oder habt ihr vermietet?
    Einen schönen Ostermontag wünscht dir Angi

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn es vorher etwas "ramponiert" gewirkt hat - es wäre mit Sicherheit ein Haus gewesen, in das ich mich auch verliebt hätte!!! Was Ihr bisher daraus gemacht habt, sieht wirklich wunderschön aus !!! Habt weiterhin eine schöne Zeit in Eurem Traumhaus
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Moin liebe Maria!
    Beim Anblick des jetzigen Zustand des Hauses fällt es unglaublich schwer sich vorzustellen, dass es einmal so ganz anders ausgesehen hat - Hut ab vor eurer Leistung!
    Wünsche dir noch einen schönen und entspannten Ostermontag (ich packe gerade für ein paar Tage Rügen - froi),
    anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maria,

    da habt ihr ja wahre Wunder vollbracht.
    Es sieht so traumhaft schön aus. So schön dekoriert und eingerichtet. Aber es ist ja eine riesen Fläche, das bedeutet eine Menge Arbeit.

    wünsche dir einen schönen Restostermontag.

    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  8. Ich könnte das NIE!!!! Traumhaft!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  9. na da kann ich mir lebhaft vorstellen, wieviel Arbeit da dahintersteckt. Und ich weiß, wovon ich spreche, wir wohnen auch in einem alten Haus, fertig wird man da nie. Leider ist mein Mann handwerklich nicht sehr gut drauf ( um nicht zu sagen - überhaupt nicht ), er ist halt Landwirt und kann besser mit Tieren. So brauchen wir für alles Außenstehende, aber zum Glück haben wir fähige Leute in der Familie.
    Um in so einer Ruine das Schmuckstück das es einmal werden soll zu erkennen, braucht es schon sehr viel Vorstellungskraft.
    Zeig uns ruhig noch mehr, wir wissen das zu würdigen :).
    Liebe Grüße, KoRa

    AntwortenLöschen
  10. Hut ab vor dem Mut, den Ihr damals hattet, der Fantasie, der Leidenschaft (die gehört bei sowas unbedingt dazu), der Leistung, der Energie und Kraft!

    Ganz liebe Grüsse, Christl

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin begeistert von eurer Leistung!! Hut ab!! :-) Da würde ich mich jetzt auch seeeehr wohl fühlen! Liebe Grüße aus Bayern, Bastelmaus

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine liebe Maria,

    man sollte des Rätsels Lösung nicht vor dem Rätsel lesen *kicher*, da fällt dann das raten leicht :-)
    Apropos fallen.... ich wär gerade fast von der Couch geplumpst..... mein Gott, da habt ihr aber einiges geleistet.
    Man kann gar nicht glauben, wie sowas geht.... herrje, geht es Euch noch gut?????

    Aber die Mühe hat sich wirklich gelohnt, denn Euer Heim ist ein wahrgewordener Traum.

    Ich bin nur etwas irritiert....Du und Dein Mann, ihr habt noch größeres vor, oder?? 400 qm..... mmmhhhh, da gibt es sicher noch viele Zimmerchen zu bevölkern :-)

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Ostermontag. Deine "Kleine" kann sich sicher gar nicht von ihrem Ranzen trennen?? Ich hoffe, sie hat sich sehr gefreut!

    Ich schicke Dir und all Deinen Lieben eine große Umarmung.
    Deine Sonja

    AntwortenLöschen
  13. gibt's denn sowas ????
    unser Haus ist ja auch 170 Jahre alt und ....winzig klein, geht gar nicht mehr, deshalb wechseln wir jetzt mal (nicht weit, aber gröööößer und feeertig ), da kann ich mich austoben, dekotechnisch.....hihi

    gggggggglg Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Unterschied ist ja irre!!!
    An sowas würde ich mich nicht mehr rantrauen.
    Denn das würde dann wohl erst bis zu meiner Rente fertig werden.
    Nein, wir ziehen lieber in ein neues Haus.
    Aber ganz ehrlich: euer Haus ist wunderschön!!! Und darin würde ich auch gerne wohnen!

    Ich wünsche dir eine tolle Woche!

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Maria,

    wir wohnen auch im eigenen Haus auf dem Land, aber so ein altes Bauernhaus würde mich auch noch reizen. Aber man musss jede Menge Arbeit hineinstecken. Ein so großes Haus macht sehr viel Arbeit, Hut ab. Euer Haus ist wunderschön geworden.
    Ein schönen Abend wünsche ich Dir noch.

    Liebe Grüße

    Mary

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Maria,
    wieviel Arbeit und Zeit Ihr da wohl investiert habt, bis Euer Traum in Erfüllung ging.

    lieben Gruß
    maria

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Maria,
    da habt Ihr aber ganz schön was geleistet, das war und ist bestimmt eine riesen Arbeit...und es ist so schön geworden! Unglaublich!!! Das macht aber allen "Umbau-Gestreßten" Mut!!!
    GLG Uschi

    AntwortenLöschen
  18. Hei Maria,das merkt man das ihr viel Arbeit und liebe investiert habt...tolle Leistung.Sehr schön ist es geworden.Schöne Woche.Bzussi.Lu.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Maria,
    ein wunderschönes Schmuckstück habt ihr draus gemacht.
    Auf dem letzten Bild kann ich nur sagen, das es schon was magisches hat und gestalterisch so viele Möglichkeiten.
    Ihr habt sie umgesetzt mit viel Fleiß und KRaft.
    Einladend gemütlich ist es bei dir.
    Überhaupt, dein ganzer Blog ist so Liebevoll gestaltet so das ich mich hier gleich einnisten werd.
    Freu mich auf den nächsten Besuch.
    Ganz ganz liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  20. Nee oder?? Ja seits ihr denn des Wahnsinns?????? HAMMER!! Was für eine Veränderung.. ich bin voll platt.
    Was ihr aus dem Häuschen gemacht habt, ist echt genial.
    Mausi, wie gehts Dir? Alles gut soweit? Wie waren die Feiertage bei Euch?
    Kussi,
    Angelina

    AntwortenLöschen
  21. Oh liebe Maria,

    das ist ja der Hammer was ihr daraus gemacht hat. Man sieht dem Haus ja schon an was für ein Potenzial darin liegt aber ihr habt das bestmögliche daraus gemacht. Wunder- wunderschön ist es geworden. Die Holzfasade, der Vorgarten, die Pflasterarbeiten, ...... einfach wunderschön.
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche

    GGGGLG Sylvia

    P.S. Deine Tochter ist jetzt bestimmt total happy mit ihrem neuen Ranzen.

    AntwortenLöschen
  22. Wow Maria, ich sitze hier und staune. Ich habe die Bilder nun schon x-mal hoch und runter gescrollt und bin immer noch faszieniert von dem Ergebnis. Ich stehe ja auch auf solche Vorher-Bruchbuden und Deins ist genauso eins wie ich es mir eigenlich immer vorgetellt habe. Das war doch wahnsinnig viel Arbeit und das Erbgebnis ist ein richtiges Schmuckstück geworden. Die Fassade mit dem Holz und dem Vordach...sooo schön. Auch von Innen sieht´s jetzt top aus. Die tiefen Fensterlaibungen finde ich klasse.
    Also, ein kräftiger Schulterschlag von mir, das habt Ihr super gut gemacht.
    Eine schöne Woche und liebe Grüße MANU

    AntwortenLöschen
  23. Hallööchen liebe Maria,
    wow, das nenne ich mal ein Haus, 400 qm, das könnte mir auch gefallen, so viel Platz um alle Wohnträume umzusetzen... Ich weiss annähernd wie das ist ein altes Haus zu renovieren, als wir vor zehn Jahren umgebaut haben (nur eine Wohnung von nicht mal 100qm) mussten wir leider auch noch drin wohnen.... unser Haus ist von 1928... Aber bei Euch hat sich der Aufwand definitiv gelohnt, es ist ein richtiges Schmuckstück geworden.
    Viele liebe Grüße und eine schöne Woche
    Bine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo meine Liebe! :-)
    Wow,ich bin ja hin und weg, was ihr da aus diesem Haus gezaubert habt. Wirklich wahnsinnig schön ist es geworden. Bei uns ist auch noch einiges zu tun, aber da das Haus doch weiter entfernt liegt kommt man nicht ganz so regelmäßig dazu, sondern eben nur in den Ferien. Aber das macht nichts, so schöne Bilder wie die deinen motivieren auch wieder ungemein. :-)

    Hab noch einen wunderschönen Tag und ganz lieben Gruß,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  25. Boa, Maria da seid ihr aber ganz schön fleißig gewesen! Ich kenne das nur zu gut, wir haben auch ein altes Haus gekauft und umgebaut, nein eigentlich bauen wir noch immer ;-))
    GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  26. Hallo du Liebe,
    ein Haus zum Verlieben und was ihr draus gemacht habt. Genial!!! Liebe ja alte Häuser. Bei uns ist es ja aus verschiedenen Gründen ein neues geworden. Aber die "alten" haben einfach so einen Charme!!! Liebend gerne mehr Bilder!!! :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Maria: HUT AB!
    Ja, ich ziehe wirklich meinen Hut vor dieser Leistung die ihr da vollbracht habt.

    Dieses Haus ist phantastisch geworden und hat Charakter.
    Welcher Neubau hat das schon?

    Begeisterte Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  28. WOW, mir fehlen die Worte!-Kaum vorstellbar, wieviel Zeit, Arbeit und Kraft- und wie man heute sieht- auch Liebe ihr investiert habt!

    Einen lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Maria,
    wow! Ihr habt ein Schmuckstück geschaffen, wunderschön ist das Haus.
    Aber so viele qm.... Wirst Du je fertig mit der Arbeit Du Ärmste?
    Sonnige Grüße,
    Catherin

    AntwortenLöschen
  30. What a wonderful pictures...!!!

    Kind regards, Ingrid

    AntwortenLöschen
  31. hallo maria,
    das ist ja der hammer. bin sprachlos
    es ist überhaupt nicht wiederzuerkennen,das blaue holz aussen gefällt mir sehr gut,auch der belag und deine küche ist ein traum!!
    ihr habt viel liebe und arbeit in euer traumhaus gesteckt.
    dein blog gefällt mir.
    wünsche dir einen schönen abend,
    liebe grüße,regina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Maria,

    das ist ja der Wahnsinn! Einfach wunderschön! Der Schrank im Wohnzimmer...ein Traum! Woher bekommst du sowas denn? Den würde ich sofort beim mir unterbringen! Gigantisch! LG Birgit

    AntwortenLöschen